Toller Holler

- Holunderblüten zu Sirup und Sekt verarbeiten - Wer dieser Tage durch Wald und Wiese geht wird mit dem wunderbaren Geruch der Holunderblüten beschenkt. Den Duft könnt ihr euch auch mit nach Hause nehmen und die Blütendolden zu köstlichem Sirup, Tee oder sogar Hollersekt verarbeiten. Und wer gern was ausgefallenes zur Nachspeise serviert, kann die … Toller Holler weiterlesen

Werbeanzeigen

O Tannenbaum, wie gschmackig sind deine Blätter

- Weihnachtsbaum - (im) - Keks - Was kann man aus Tannen- und Kiefernadeln machen? Worauf muss man bei der Verarbeitung achten? - Ein Rezept für Wüde Weihnachtskekse! - Pinaceae (Kieferngewächse) - Wer den Duft der Nadelbäume genauso liebt wie ich, der kann auch mal probieren die grünen Nadeln kulinarisch zu verwerten. Die Anwendungsmöglichkeiten in … O Tannenbaum, wie gschmackig sind deine Blätter weiterlesen

Kaktusfeige – einkochen

- geerntet - gestochen - verkocht - Was kann man aus Kaktusfeigen machen? Worauf muss man bei der Verarbeitung achten? - Die Frucht - Innen eine Gelee-artige Masse, mit harten Kernen, die beim einkochen kaum weicher werden. Die Schale ist, nach entfernen der Stacheln, beim verkochen genießbar. Manche Sorten haben extrem hartnäckige Stacheln, die auch … Kaktusfeige – einkochen weiterlesen