wüde mischung

 – Workshops in- und outdoors rund um die eigene Wüd-Form –

Die Verbindung zur eigenen WILDNATUR kann man überall erfahren. Im kreativen Ausdruck wird geforscht, entdeckt und Form gegeben, was da so unter der Oberfläche schlummert. Hier könnt ihr sie rauslassen, eure wüden Tiere! 😀

 – Wüde Weihnacht –

Dienstag, 18. Dezember 2018,
16.00-19.00 Uhr

NUN Manufaktur, Gierstergasse 9, 1120 Wien

Schnell noch was originelles, selbstgemachtes für Weihnachten machen! Wie jetzt? Einfach so und noch dazu so wild?
Na gut, wir sind ja schnell fertig…

Wir machen Weihnachtskarten, Collagen mit mitgebrachten Photos und gestalten kleine Bücher mit Bild und Text. Inspiriert von Wildtieren und Pflanzen. Ein bisschen Vintage, ein bisschen Freestile. Und ganz viel wilde Kreativität.

Wer gern Selbstgemachtes verschenkt kann hier in drei intensiven Stunden seiner Phantasie freien Lauf lassen. Gestaltungstipps, vielfältiges Material quer durchs Wildgemüsebeet und interessante Drucktechniken lassen uns einzigartige Geschenke mit Witz und Charme kreiren. Im kreativen Austausch untereinander tut sich viel Neues auf und schon hat man ein Packerl voll Ideen und speziellen Mitbringseln für die Lieben zum mit nachhause nehmen.

Bitte mitbringen: (Skizzen)bücher, Photos,… die ihr gestalten wollt. Gerne auch „gebrauchtes“ Papier (Zeitungen, Sackerl…) mitbringen!
Inkludiertes Material: Kleber, diverse Kleinteile (Sticker, Collagebilder, Bänder…), Material für Drucktechnik


in der Die NUN – Manufaktur, Gierstergasse 9, 1120 Wien, U4/U6 Längenfeldgasse > Ausgang Storchensteg
Genauer Anfahrtsplan unter http://www.nun.at/nunwo

Unkostenbeitrag 35€

bitten wir um Ihre verbindliche Zusage an einladung@nun.at bis spätestens 16.12.2018.

PUPPENTHEATER
– MIT ELENI TOURKAKI UND SABINE FREITAG

Freitag 2.  bis Sonntag 4. November 2018

Philomedia, Josefsgasse 1, 1080 Wien

 

Puppenbau – Puppenspiel – Improvisation
– ein intensiv Workshop-Wochenende für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Termine:


Kinder 9-13 Jahre: Freitag 2. November, 10-13 Uhr
Jugendliche 14-18 Jahre: Freitag, 2. und Samstag, 3. November jeweils 16-19 Uhr
Erwachsene Samstag, 3. und Sonntag, 4. November jeweils 10-14 Uhr

Du möchtest wissen wie du deine eigene Puppe bauen kannst? Wie man ihr mit Bewegung und Stimme Leben einhaucht und damit das Publikum verzaubern kann? Du hast keine fixe Vorstellung wie sie sein soll und möchtest dich im Flow der Entstehung inspirieren lassen?

In dem Workshop lernen wir:
• wie man aus einfach erhältlichem Material eine Puppe selber bauen kann
• wie man den aus der eigenen Phantasie entstandenen Charakteren eine Stimme entlockt und sie mit Bewegung beseelt
• Tipps und Tricks um ausdrucksvolle Gesichter und passende Accessoires zu schaffen
• dass die Figur auch während des Kreierens entstehen kann und es manchmal ganz gut ist wenn man keine exakten Vorstellungen hat
• welche Rolle Musik, Licht und der aktive Austausch mit den anderen Puppencharakteren auf den Ausdruck der eigenen Figur haben kann
• in der Improvisation ein kurzes Stück zu gestalten und aufzuführen

Inkludiert:
o Material zum Bau der Puppen, inklusive Kleidung und Accessoires
o Snack für die Pause

Details zu den Kursen:

Kinder 9-13 Jahre:
Wir bauen eine einfache Stabpuppe, lernen Gesichter und Kleidung zu machen und wie man sie bewegen kann.
Am Ende machen wir eine kurze Aufführung!
Dauer: 3 Stunden
Preis: 35€ – inklusive Material und Snack
Termin: Freitag 2. November, 10-13 Uhr

Jugendliche 14-18 Jahre:

Wir machen eine Puppe mit modelliertem Gesicht und geben ihr mit Kleidung und Accessoires einen ausdrucksvollen Charakter. Mit verschiedensten Übungen lernen wir wie sie sich bewegen kann und was passiert, wenn sie mit einer anderen Puppe kommuniziert. Am Ende machen wir eine kurze Aufführung!
Dauer: 2 x 3 Stunden
Preis: 65€ – inklusive Material und Snack
Termine: Freitag, 2. und Samstag, 3. November jeweils 16-19 Uhr
Es besteht die Möglichkeit nach den ersten beiden Kurstagen eine weiterführende Einheit mit Sabine gemeinsam zu vereinbaren.

 

Erwachsene:

Wir gehen vom Entwurf zur Realisierung an der Puppe mit modelliertem Gesicht, Kleidung und passenden Details. Die Charaktere bekommen nach und nach eine entsprechende Stimme und Bewegung, wir lernen sie zu bespielen und wie sie im Austausch mit den anderen Figuren kommunizieren können.
Zum Abschluss kann jede/r eine kurze Performance spielen.
Dauer: 2 x 4 Stunden
Preis: 90€ – inklusive Material und Snack
Termine: Samstag, 3. und Sonntag, 4. November jeweils 10-14 Uhr
Es besteht die Möglichkeit nach den ersten beiden Kurstagen eine weiterführende Einheit mit Sabine gemeinsam zu vereinbaren.

Die Kursleiter:

Eleni Tourkaki (Griechenland) – Ihr erster Kontakt mit dem Puppentheater war 1999 bei einem Seminar auf ihrer Heimatinsel Zakynthos. Später zog sie nach Athen und machte dort eine professionelle zweijährige Ausbildung am Puppentheater „Harhout“ bei Christos Aftsides. Nach der Rückkehr auf ihre Insel startete sie mit dem Unterricht für Erwachsene, später auch für Kinder. Seit nun über 10 Jahren ist das Puppentheater mit Eleni ein fixer Bestandteil auf Zakynthos.
Eleni unterrichtet auf Englisch und Griechisch.
„It’s a course about how to make a puppet and then how to play with it..? It’s how to give life to something we have created with our hands! How it speaks, moves, talks etc etc
In the end we make a small performance with stories that have come out through improvisation….and our fantasy – through the challenge to let ourselves act free, like children do…
So let’s see what is behind the scene!“

Sabine Freitag (Österreich) – Künstlerin, Outdoor Mentorin
Diplom in Malerei an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Performance und Bühne als Teil des künstlerischen Schaffens. Puppenbau und -spiel lernte sie bei Eleni Tourkaki in Griechenland. Diverse Auftritte mit den selbst entworfenen Puppen in der Gruppe und auch Solostücke. Unterrichtet Puppentheater seit 2016.
Sabine unterrichtet auf Deutsch, Englisch und Griechisch – auch zur Übersetzung von Eleni

Wir bitten um verbindliche Anmeldung!

Für weitere Informationen, zur Anmeldung oder für Anfragen:

Werbeanzeigen