– mich

– ich bin Sabine Freitag, 1976 in Wien geboren. Ich bin freischaffende Künstlerin, Mentorin und neugierige Naturliebende, koche mit Wildpflanzen, -kräutern und -früchten gerne kreativ und lasse mich am liebsten von der wilden Natur inspirieren.

Als Kind bin ich im Garten der Großeltern auf Bäume gekraxelt, stundenlang im Gras gesessen um Wildtiere zu beobachten und hab mit meinen Eltern unzählige Wanderungen erlebt. Ich machte eine Ausbildung für Innenarchitektur und Holztechnik, arbeitete mehrere Jahre im Vertrieb als Innenraumdesignerin und war mit dem Motorrad wild unterwegs.

Dann änderte ein heftiger Unfall vieles in meinem Leben. Das war gut so. Denn es half mir den Weg zurück zu meiner wahren Liebe zu finden:

Der Natur und der Kunst.

Ich entschloss mich, Malerei an der Universität für Angewandte Kunst in Wien zu studieren und war dort als Studienassistentin tätig. Ich verbrachte viel Zeit draußen, auf Reisen, in Stille …und fand wieder meinen Kontakt zu den Elementen der Wildnis.
Es folgte eine Ausbildung für Wildnismentoring (Wilderness Awareness School, USA).  Meine Sinne und die Naturverbindung wurden weiter geschärft und bald schon begann ich andere Menschen auf ihrem Weg zurück in die Natur anzuleiten.

In Zakynthos (Griechenland) habe ich FoRa – den ersten Anbieter für geführte Wanderungen und Wildnisbegegnungen auf der Insel – mit aufgebaut.

Der Austausch mit den Kräften der Natur ist für mich lebenslange Begleitung auf meinem Weg. Über viele Jahre habe ich bei verschiedenen Mentoren die aktive Arbeit mit den Elementen und der Natur erlernt, konnte an Zeremonien teilnehmen und sie leiten und habe im Zuge dessen eine Visionssuche gemacht.
Ich durfte hautnah erfahren was durch Trommeln, Rasseln, Räuchern und heilsame Rituale bewegt werden kann.
Ich sehe Schamanismus als eine Dienstleistung an meinen Mitmenschen, um ihnen damit ein Stück weiter auf ihrem Weg hilfreich sein zu können. Es ist eine Unterstützung zur Klärung verschiedenster Lebensthemen und kann auch zur Erweiterung einer Therapie oder eines Arztbesuches eingesetzt werden.

Die Einsicht und Kommunikation mit „the spirit that moves through all things“ ist Basis meiner Arbeit. Das gilt sowohl für meine künstlerische Tätigkeit als auch als Mentorin. Ich bin überzeugt dass jeder von uns die Fähigkeiten besitzt einen tieferen Einblick in seine Um-Welt erhalten zu können. Sozusagen als weitere Kultivierung der eigenen Intuition.

Es ist schön für mich zu sehen, wie die Menschen, die ich begleite, weiter wachsen, sich weiter entwickeln. Diese Prozesse brauchen Zeit – und die gebe ich gerne. Für mich gilt das sowohl beim künstlerischen Ausdruck, als auch im Üben der Achtsamkeit und dem Sich-wieder-verbinden mit der Natur.

Mit meinem Erfahrungsschatz kann ich dich auf deinem Weg in und durch die Wildnis unterstützen.

– Lass dich auswildern!

Sprachen: Deutsch, English, Ελληνικά

“Nature is the only book I need to read” – Tibetan Yogi Milarepa (11th Century AD) from A Song of Enlightenment.

Mehr über meinen künstlerischen Werdegang, diverse Ausstellungen,… hier:

Biografie Sabine Freitag

Interview in Englisch anlässlich der UNESCO Zakynthos Ausstellung 2018
 

βιογραφία Σαμπίνε Φράιταγκ

Links für mehr Information:
Homepage Forazakynthos
Tripadvisor Forazakynthos

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.